Reiki

207206c207

Was ist Reiki?

Es ist die freie, universelle intelligente, neutrale Energie.

Die neue Reiki-Heil-Energie des neuen Zeitalters fließt bei der Anwendung durch die Reikimeisterin in den Körper des Behandelten.

Sie ist eine freie universelle Energie.

Da ich auch in Klangheilungsreiki ausgebildet worden bin, wirkt Reiki auf allen universellen Ebenen und erreicht dadurch eine Energieanhebung, die in Lichtgeschwindigkeit vollzogen wird in unserem Geist, unserer Seele und unserem Körper.

 

Anwendungsmöglichkeiten:

 

Die Reiki Ganzkörperbehandlung ist eine Anwendung, die einmalig oder an 4 aufeinander folgenden Tagen gegeben werden kann. Dann wirkt sie als Grundreinigung. Die Reiki Ganzkörperbehandlung dauert ungefähr 1,5 Stunden und wird auf dem bekleideten Körper ausgeführt.

Bei Kindern entsprechend kürzer. Es ist eine intensive Anwendung, die ganzheitlich wirkt und die persönliche Entwicklung und Selbstheilung aktiviert, genau dort, wo es im Hier und Jetzt am meisten gebraucht wird.

Reiki-Themenanwendung:

Die Behandlung erfolgt zum speziellen Thema jedweder Art. Die Dauer ist individuell.

Fernreiki:

Anwendung zu Themen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft.

 

Die Anwendung von Reiki ist bei folgenden Themenbereichen möglich:

  • nach Operationen
  • bei Gewichtsproblemen (Fettsucht/Magersucht)
  • bei Burnout
  • bei Antriebslosigkeit
  • bei Partnerschaftsproblemen
  • bei Erziehungs- und Entwicklungsproblemen
  • bei Lebensängsten
  • um die Lebensaufgaben / den Lebenssinn wieder zu finden
  • bei Behinderungen jeder Art
  • bei Traumata in allen Lebensgebieten
  • zum wiederfinden der Selbstliebe
  • um  den Lebenssinn wiederzufinden
  • bei Schlaflosigkeit

Erfahrungsbericht

Eine Patientin litt nach einer Operation an Narkosetrauma, sie wachte jede Nacht auf und schlug um sich, war hoch aggressiv und mußte beruhigt werden.

Nach 4 Wochen mit dieser Situation kam sie zur Behandlung. Ab diesem Tag ist ihr Narkosetrauma aufgelöst und geheilt.

Hinweisverpflichtung:

Diese Anwendung ersetzt keinen Arztbesuch, keine Schulmedizinische Diagnose und Behandlung und geschieht auf eigene Verantwortung. Auf wichtige Krnakheiten ist hinzuweisen auch auf kontraindizierte Maßnahmen.